Frühlingswerkstatt Sinne

Sehr beliebt waren natürlich auch die Stationen zum Schmecken…
Sehr beliebt waren natürlich auch die Stationen zum Schmecken…

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit „Mein Körper“ konnten die Drachen-  und Dinoklasse ein Frühlingsfest der Sinne erleben. An insgesamt 15 Stationen wurde geschmeckt, gerochen, getastet, gehört und geschaut und damit alle Sinne auf die Probe gestellt. So konnten die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass man manchmal auch seinen Augen nicht trauen kann. Die optischen Täuschungen ließen so manches Kind staunen. Sehr beliebt waren natürlich auch die Stationen zum Schmecken… auch wenn es mit verbundenen Augen erstmal ungewohnt ist. Mit einem Partner ließen sich die Aufgaben gut bewältigen und es gab viel zu lachen.  Die Stunden vergingen wie im Flug und als es klingelte, war die Schule doch wieder einmal einfach viel zu kurz.