Verwöhnprogramm zum Schuljahresschluss

Gleich drei wunderbare Höhepunkte erwarteten die Schüler der Grundschule Gelsdorf zum Schuljahresende noch. So durfte die ganze Schule bei strahlendem Wetter den Zoo Neuwied besuchen. Ein tolles Erlebnis, das die Kinderherzen höher schlagen ließ. So gab es neben vielen anderen interessanten Tieren tatsächlich auch kleine Löwenbabys zu bestaunen. Die Naturforscher unter ihnen kamen bei der interessanten Führung, die der Förderverein dankenswerterweise finanzierte, voll auf ihre Kosten. Abhängig von der Klassenstufe konnten die Kinder tiefere Einblicke in die Tierwelt erhalten und mit allen Sinnen erleben. Am Ende war sogar eine lebendige Schlange zum Streicheln überhaupt nicht mehr eklig.

 

Manfred Künster präsentierte den Kindern eine außergewöhnliche Vorstellung des Märchens "Die Bremer Stadtmusikanten". So zeigte der Puppenkünstler, dass auf ganz einfache und Art und Weise, ein großartiges Theaterstück entstehen kann. Die Kinder stellten fest, dass mit einigen simplen, selbstgemachten Figuren und einer guten Prise Fantasie, alles machbar ist. Auch dieses Erlebnis ermöglichte der Förderverein durch seine Finanzierung und die Kinder zeigten ihre Begeisterung für die besondere Aufführung mit donnerndem Applaus.

 

Ein Eis für jeden rundete dann das Schuljahr ab und die Kinder konnten mit so beschwingt in die Ferien entlassen werden. VIELEN DANK!