Lehrreiche Einblicke in den Beruf des Glasbläsers

Mit leuchtenden Augen und viel Applaus verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Obere Grafschaft, Grafschaft-Gelsdorf den Besuch zweier Glasbläser.

Mit leuchtenden Augen und viel Applaus verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Obere Grafschaft, Grafschaft-Gelsdorf den Besuch zweier Glasbläser.

Alle drei Jahre steht ein besonderer Termin für die Grundschüler an; der Besuch der Glasbläser Wolf Krautwurst und Achim Hoffmann. Mit viel Witz und wissensreichen Hintergrundinformationen bringen sie den Schülern eindrucksvoll den Beruf des Glasbläsers näher und vermitteln ihnen Wissen rund um die Technik des Glasblasens. Angefangen vom Erhitzen des Glases über einem Kolbenbrenner bis hin zum Einfärben des Glases, konnten die Schüler den beiden Glasbläsern mit fasziniert und mit begeisterten Jubelschreien über die Schultern gucken.
Zwei Schülerinnen und Schüler erlebten den Auftritt der Glasbläser hautnah. Die Schülerin Clara durfte selbst in die Rolle einer Glasbläserin schlüpfen und formte aus einem Glasröhrchen eine Christbaumkugel. Der Schüler Neil hingegen brachte alle mit Hilfe eines Scherzartikels zum Lachen, indem er sich selbst mit einer Schwanpfeife nass spritzte und anschließend aus einem nicht leer werdendem Glas trank.
Zum Abschluss bliesen die Glasbläser noch filigrane Schwäne, die sie mit bunten Wasser füllten und überreichten diese sowie wunderschöne Vasen den Klassen als Geschenk.