Die Überraschung des Tages

Heute gab es eine Überraschung für uns Kinder.

Der Schauspieler Michael Hain war zu uns gekomen, um uns das Buch "Gespenster auf eisiger Spur vorzustellen.

 

In diesem Buch geht es um Tom, der einen schrecklichen Tag hatte. Und als Mama ihn in den Keller schickte, um zwei Orangensaftflaschen zu holen, zerplatzten Glühbirnen und im Dunkeln hörte er schreckliche Geräusche. Den Rest gab ihm dann, dass er ein Gespenst sah.

Das glaubte ihm natürlich keiner. Außer Oma, die aber erst am Sonntag kam. Oma gab ihm den Rat, ihre Freundin zu besuchen, die sich mit Gespenstern auskannte.

Herr Hain hat das Buch nicht nur runtergelesen, sondern mit Betonungen, mit Pausen und mit veränderter Geschwindigkeit des Tons uns alle fasziniert. Auch hat er Requisiten eingesetzt.

Ein Mitschüler hat sogar mit Herrn Hain gemeinsam eine Szene gespielt. Dabei spielte der Schüler die Rolle des Tom.

Mir hat die Lesung gefallen, weil es spannend war, und es war sehr gut, wie Herr Hain betont hat!

 

Laurinë