Bärenklasse 2b


Herbstliche Apfelwoche im ersten Schuljahr

Bevor es in die wohlverdienten Herbstferien ging, erlebten die ersten Klassen eine tolle Apfelwoche. Fleißig arbeiteten die Erstklässler mit ihren Lehrerinnen Jeanette Schroerlücke und Martina Michels-Peusquens am Apfelbüchlein und erfuhren alles rund um den Apfel.

 

Auch ein Besuch in der Apfelplantage beim Obsthof Sonntag gehörte mit ins Programm und die Kinder lernten neben der Tatsache, dass es richtig viele Apfelsorten gibt, wie man einen Apfel richtig pflückt und was mit heruntergefallenen Äpfeln passiert, die sich „verletzt“ haben.

Köstlicher Apfelsaft lässt sich damit herstellen- das war klar, als ein Papa mit den Kindern leckeren Saft mit einer kleinen Mühle und einem kleinen Kelter mostete. Leuchtende Augen waren die Belohnung für die „Arbeit“.

 

mehr lesen