Aktuelles

Aktuelle Hinweise

Ab Montag, den 08.06.2020 wird das zweite Schuljahr in die Schule kommen. Die dritten und vierten Klassen gehen, wie auch das erste Schuljahr schon, in den wöchentlichen Wechsel von Präsenz- und Homeschooling.

 

Ab Montag sind im Präsenzunterricht:

Klasse 1a, Lerngruppe 1

Klasse 1b, Lerngruppe 1

Klasse 2

Klasse 3b

Klasse 4a

 

Alle Informationen sind Elternbriefen, die per E-Mail über die Klassenlehrkräfte verteilt werden, zu entnehmen.

 

 

Die Notbetreuung findet weiterhin statt.

Bitte geben Sie uns bis Freitag, 11.00 Uhr Ihren zwingenden Bedarf für die kommende Woche an.

 

Kurzfristige Änderungen für die Betreuende Grundschule sind nicht mehr möglich.

 

E-Mail:

Grundschule-Gelsdorf@web.de

 

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und das Ministerium für Bildung haben ein Infoblatt mit Empfehlungen zum Kita- und Schulweg erstellt. Es ist auf der Homepage der Unfallkasse (www.ukrlp.de, Webcode: 1689) zu finden.

 

Unter folgendem Link finden Sie ein Erklärvideo zur korrekten Umsetzung der hygienisch einzuhaltenden Regeln für die Schule:

https://vimeo.com/411748987/872c1c5da7

 

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-zum-richtigen-haendewaschen.html#c7724

 

https://www.youtube.com/watch?v=hd1V04xcTds

mehr lesen

Tägliches Bewegungsangebot des Bildungsministeriums für Schülerinnen und Schüler für zuhause

wir möchten gerne auf die Sportangebote von Sebastian Dörr hinweisen, der kurze Bewegungs- und Sportprogramme für Schülerinnen und Schüler an Grund- und Förderschulen anbietet, die als tägliches Bewegungsangebot für das heimische Sportreiben motivieren. Das Bildungsministerium stellt diese „Challenges“ unter nachfolgendem Link zur Verfügung. 

 

https://schuleonline.bildung-rp.de/sportchallenges-bewegung-gesundheit.html

 

oder

 

https://vimeopro.com/plrlp/sportchallenge

Schulschließung vom 16.03. bis 17.04.2020

Liebe Eltern,

 

ab Montag, dem 16. März, bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020  bleibt die Schule aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) aus Gründen des Infektionsschutzes für den regulären Betrieb geschlossen.

 

Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch sonstige schulische Veranstaltungen stattfinden.

 

Es soll für Eltern, die nicht in der Lage sind, eine Betreuung der Kinder sicherzustellen, eine Notfallbetreuung geben.

 

Zur Notbetreuung gibt es aktuell folgende Hinweise:

Die ADD geht davon aus, dass alle Eltern und Sorgeberechtigte, soweit es ihnen möglich ist, eine häusliche Betreuung sicherstellen. Für Kinder, deren Eltern und Sorgeberechtigten die Organisation einer privaten Betreuung nicht möglich ist, wird eine Notbetreuung angeboten. Es wird davon ausgegangen, dass verantwortungsvoll von den Eltern gehandelt. wird.

 

Dabei sollte jedoch nicht auf Personen zurückgegriffen werden, bei denen es sich aufgrund ihres Alters und ihres Gesundheitszustandes um eine besonders gefährdetete Person handelt.

 

Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z.B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.

Andere Eltern, die sonst keine andere Möglichkeit haben, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen, wie etwa Alleinerziehende, können die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen.

 

Bitte teilen Sie uns täglich über folgende Adresse mit, ob Ihr Kind am nächsten Tag zur Notfallbetreuung kommen muss:

Grundschule-Gelsdorf@web.de

 

Weiteres erfahren Sie Montag über die Homepage und die mit der Klassenlehrkraft und mit dem Elternbeirat festgelegte Kommunikationswege.

 

Die Schüler erhalten über diese Wege einen Wochenplan zur selbstständigen Heimarbeit.

 

Auch während der Zeit der Schulschließung ist die Schule grundsätzlich erreichbar und wir stehen für etwaige Fragen zur Verfügung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jeanette Schroerlücke, Rektorin

 

mehr lesen

Märchentheater "Die goldene Gans" und toller Tanz

Die goldene Gans – Ein Märchen der Gebrüder Grimm aus dem Jahre 1843 findet seinen Weg in die Grundschule Obere Grafschaft.

Zu dieser besonderen Aufführung am 18.01.2020 lud die Schulleiterin Jeanette Schroerlücke die Schulkinder der Schule, Eltern, Freunde sowie Interessierte ein.  Besonders freute sie sich, auch die Maxi - Kindergartenkinder aus Gelsdorf an der Schule herzlich begrüßen zu dürfen, die auf diese Weise schon einmal in das Schul- und Theaterleben hineinschnuppern durften.

 

Unter der Leitung der Lehrerin Silke Kolassa wurde im ersten Halbjahr des Schuljahres fleißig geübt und geprobt. Bereits bei den Proben und bei der Rollenverteilung hatten die Kinder viel Spaß, denn für die Rolle der Prinzessin musste man eines besonders gut können, nämlich Lachen. 

mehr lesen